Freiwillige Feuerwehr Stadt Remagen
Einheit Unkelbach

zurück zum Seitenanfang

Der Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Unkelbach e.V.
setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender

Edwin Briese

2. Vorsitzender

Sacha Schemmel

Kassierer

Wolfgang Jaritz

Schriftführerin

Sabrina Breder

Vertreter der Altersmannschaft

Martin Acker

Jugendfeuerwehrwart / 1. Beisitzer

Daniel Briese

2. Beisitzer

Stephan Bauer

Aus einigen Dokumenten geht hervor, daß die Wehr 1909 gegründet wurde.
Auch ist anzunehmen, daß während der Weltkriege eine Pflichtfeuerwehr bestand.
Die Neugründung erfolgte 1953 bei einer Generalversammlung.
Unter Wehrführer Paul Güttes erhielt die Feuerwehr 1964 ihr erstes Löschfahrzeug (LF15).
In Eigenleistung erstellte die Wehr 1964 einen 600m2 großen Kinderspielplatz an der Oedinger Straße.
Seit Gründung der Hallengemeinschaft 1974 ist die Feuerwehr Mitglied in diesem Gremium.

Das Feuerwehrgerätehaus, das ebenfalls in Eigenleistung entstand, wurde 1979 eingeweiht. In ihm sind zwei Löschfahrzeuge und Gerätschaften untergebracht. Ebenso verfügt das Haus über einen Mannschaftsraum mit Sanitäranlagen.
In der Jugendgruppe werden Jungen wie auch Mädchen an die Aufgaben der Wehr durch einen Jugendfeuerwehrwart herangeführt.
Ferner lädt die Feuerwehr die Bevölkerung jedes Jahr zum “Rhein in Flammen” am Unkelstein und zum “Tag der offenen Tür” ins Feuerwehrgerätehaus ein.
Auch sichert sie Prozessionen und Festzüge durch den Ort ab.
Die aktive Wehr wird von Einheitsführer Edwin Briese und seinem Stellvertreter Daniel Briese geleitet.
1994 wurde der “Förderverein der Feuerwehr Unkelbach e.V.” gegründet.

Wenn Sie mehr über die Unkelbacher Feuerwehr wissen möchten, klicken Sie hier

  www.feuerwehr-unkelbach.de

DSC03940

Zweck und Aufgabe des Förderverein der Feuerwehr Unkelbach eV ist es, den Feuerwehrgedanken nach dem Landesgesetz über den  Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz vom  02.11.1981 zu fördern. Dieser Satzungszweck wird insbesondere  verwirklicht

  durch ideelle und materielle Unterstützung des Feuerwehrwesens,

  durch die Wahrnehmung der sozialen Belange der Mitglieder, insbesondere der   
  Feuerwehrangehörigen,

  durch die Betreuung der Jugendfeuerwehr,

  durch Öffentlichkeitsarbeit.

Diesem Satzungszweck kam der Verein im Besonderen im Jahr 1999 nach, als durch Mittel des Fördervereins und einem Zuschuss des Landes Rheinland Pfalz  ein MTF für die Einheit Unkelbach angeschafft werden konnte. Dieses  wurde beim Tag der offenen Tür 2000 an die Einheit Unkelbach übergeben.
Fast jährlich stellt der Förderverein der Feuerwehr Unkelbach e.V.  Geldmittel für notwendige Beschaffungen der Einheit Unkelbach zur  Verfügung. So konnten beispielsweise in den vergangenen Jahren zwei  Handsprechfunkgeräte, ein Löschgerät vom Typ HiCAFS, eine  Mittelschaumpistole, HuPF4 Schutzhose für jeden Atemschutzgeräteträger,  vier Totmannmelder, Zusatzbeladung für das TSF-W wie eine Schleifkorbtrage und weitere Gerätschaften aus Vereinsmitteln beschafft  werden. Die Mannschaft wurde des weiteren im Jahr 2014 mit neuen  Sicherheitsstiefeln für Unwetterlagen ausgestattet.

Zur Repräsentation der Mannschaft konnten wir im vergangen Jahr neue  Poloshirts anschaffen, dieses Jahr werden noch entsprechende Jacken dazu kommen.

Dem Förderverein gehören derzeit 102 Mitglieder an. (Stand 08.03.2015)

Ehrenmitglieder des Vereines sind Heinrich und Detlef Münch sowie Achim Kündgen.